Cart

FAQ

Wir haben für Sie hier einmal die Fragen zusammengestellt, die im Zusammenhang mit dem Trimona Handballwax immer wieder auftauchen. Haben Sie sonst noch Fragen? Schreiben Sie uns!

Frage:
Darf ich überhaupt beim Handball dieses Mittel verwenden, oder ist das so was wie Doping?

Antwort:
TRIMONA ist kein Doping, auch nicht so was ähnliches. TRIMONA ist ein erlaubtes Hilfsmittel im Handball. Es wird äußerlich auf der Haut angewendet Beim Handball gibt es keine Regel, die den Einsatz verbietet.

Frage:
Ist TRIMONA schädlich für die Haut?

Antwort:
Nein, TRIMONA ist absolut unschädlich. Das haben auch dermatologische Tests eindeutig erwiesen. TRIMONA besteht nämlich nur aus natürlichen Rohstoffen, die Bäume dann produzieren, wenn sie verletzt sind.

Frage:
Und wie sieht es bei anderen Ballsportarten aus?

Antwort:
Gute Frage, die wir so auch nicht beantworten können. Auf jeden Fall nicht erlaubt ist der Einsatz beim American Football, soweit wir wissen. Bei anderen Sportarten bitte einmal ganz genau die Regelbücher studieren.

Frage:
Wie bekomme ich das Zeug wieder von den Händen?

Antwort:
Keine Sorge, dafür gibt es die Handwaschlotion von TRIMONA. Mit ein paar Tropfen aus dem Pumpsprüher und etwas Wasser läßt sich das Wachs ganz einfach lösen.

Frage:
Das hat mich überzeugt. Wo kann ich TRIMONA kaufen?

Antwort:
Unser Vorschlag: Sprechen Sie mit Ihren Mannschaftskollegen und bestellen Sie dann gleich eine größere Menge direkt bei uns. Ansonsten gibt es die Produkte von TRIMONA auch im gut geführten Sportgeschäften. Fragen Sie danach!